Tiere sind einfach – Menschen kompliziert

dog-715545_1920Ich liebe Tiere. Schon immer. Als Kind habe ich immer darauf gehofft, dass uns eine herrenlose Katze zuläuft, weil ich wusste, dass meine Mama niemals ein süßes Kätzchen zurück auf die Straße setzen kann. Leider vergeblich.

Mit 11 Jahren hatten meine Schwester und ich es dann geschafft unsere Eltern zu überzeugen und ein Welpe wurde angeschafft. Mit dieser Hündin bin ich groß geworden, habe meine Jugend mit ihr durchlebt und liebe sie heute mit fast 10 Jahren noch genauso wie am ersten Tag.

Ich liebe Tiere und mag eigentlich keine Menschen. Trotzdem studiere ich Psychologie. Ich sage immer (eigentlich hab ich das noch nie zu jemanden gesagt, sondern es mir nur gedacht): Ich liebe Tiere und für Menschen interessiere ich mich.

Es gibt eine Menge Gründe ein Tier einem Menschen vorzuziehen. Hier einige davon:

  1. Tiere werten nicht!
  2. Tiere sprechen nicht (zumindest nicht in unserer Sprache)!
  3. Tiere sind treu!
  4. Tiere verstellen sich nicht!
  5. Tiere ändern nicht täglich ihre Meinung!
  6. Tiere zeigen echte Emotionen!
  7. Tiere freuen sich immer, dich wieder zu sehen!
  8. Tiere sind leicht glücklich zu machen!
  9. Tiere geben das Gefühl, nicht allein zu sein (das ist sogar wissenschaftlich erwiesen)!
  10. Tiere lieben bedingungslos!

6 Gedanken zu “Tiere sind einfach – Menschen kompliziert

  1. Pingback: Warum ich ein Hundemensch bin? – Mein Leben als Psycho

  2. Du magst keine Menschen und studierst Psychologie? Hmmm mag manch Mensch jetzt verwundern, aber ich kann ja das gleiche von mir sagen.
    Darf ich trotzdem fragen was dein Beweggrund war dich für die Psychologie zu entscheiden?

    Gefällt 1 Person

    1. Haha, ja ich weiß das denk ich mir auch immer wieder, dass das nicht zusammenpasst. 😁

      Zuerst einmal es gibt auch Menschen, die ich mag bzw mag ich mehr oder weniger den Menschen als Individuum, nicht aber die Menschheit als Gruppe. Was wir Menschen mit der Welt, anderen Lebewesen und sogar mit uns selber machen, ist für mich einfach nicht verständlich, hart gesagt dumm.

      Mich fasziniert der Mensch jedoch in der Hinsicht wie er so sein kann wie er ist. Dass er sich in seinem Verhalten so stark von anderen Lebewesen unterscheidet. Ich wunder mich immer wieder so sehr über menschliches Verhalten, dass ich mir wünsche dieses komplexe Gehirn zu verstehen. Und genau darum studiere ich Psychologie.

      Es ist wie bei einem Tornado. Ich finde es unglaublich, dass so etwas wie ein Tornado existiert und bin davon fasziniert. Leider bringt er viel Zerstörung, weshalb es auch niemanden schaden würde, wenn er nicht existieren würde. Ähnlich ist meine Einstellung zum Menschen.

      Sorry für die lange Erklärung! Ich hoffe es war halbwegs verständlich!

      Alles Liebe, Julia 💜

      Gefällt mir

      1. Dankeschön Julia, deine Erklärung ist sogar sehr verständlich für mich. Die Faszination, das mitunter unglaubliche, verstehen zu wollen…
        Da sind wir uns wohl sehr ähnlich 😉
        Und falls du jemals verstehen wirst, WARUM Menschen nicht ganz richtig ticken… Sag Bescheid… Ist mir bis heute trotz Studium nicht gelungen.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja ich denke derjenige der die Menschen komplett versteht, muss noch geboren werden. Vielleicht ist es aber auch ganz gut nicht zu wissen, warum Menschen nicht richtig ticken. Ich geb dir auf jeden Fall Bescheid, wenn ich die Erleuchtung erfahren sollte ;). Herzliche Grüße

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s