Ich hasse Nähe…oder?

Ich hasse meinen Körper und berühre ihn schon selbst gar nicht gern. Ich hasse es noch mehr, wenn andere meinen Körper anfassen wollen.

In meiner Familie wurde Nähe selten durch Umarmungen ausgedrückt. Dementsprechend abgeneigt bin ich ihnen auch heute. Eine Berührung ist für mich immer Stress!

Doch das Paradoxe ist, dass ich mir manchmal nichts mehr als Nähe wünsche. Oft stelle ich mir am Abend vor in den starken Armen eines Mannes zu liegen, von ihm umarmt und beschützt zu werden.

Ich will Nähe und ich will sie auch nicht! Ich glaube, ich will sie nicht, weil ich Angst davor habe. Es ist ungewohnt und neu. Ich weiß nicht wie ich mich zu verhalten habe.

Meine Zweifel, dass andere Menschen meinen Körper abstoßend finden sind groß. Ich respektiere mich selbst nicht, wie sollen es dann andere tun?

adult-1867428_1920.jpg

2 Gedanken zu “Ich hasse Nähe…oder?

  1. Ich kenne das gut, ich sterbe fast, wenn ich zum EKG muss (viermal pro Jahr). Ich muss dann immer ein Benzo nehmen, um mich zu beruhigen. Umarmungen kann ich von guten Freunden zulassen, aber Küsschen-Küsschen zur Begrüssung machen mir extrem Angst.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s