Verwandlung – Außen oder Innen?

Mein erster Beitrag auf dem Mitmachblog wurde gerade veröffentlicht! Juhuu!

MitmachBlog

Ein stilles Wasser macht den Mund auf. Verwandelt sich von einem stummen Fisch zu einem singenden Vogel. Möchte der Welt endlich zeigen, wer es ist. Entfaltet wie ein Schmetterling seine Flügel und fliegt hinaus in die Welt. –  Ok, reicht dann auch schon wieder. Ich wollte nur sicher gehen, dass mein Debütbeitrag beim Mitmachblog sehr theatralisch beginnt.

Die Verwandlung von Menschen ist für mich eines der faszinierendsten Dinge auf dieser Welt! Dass sich eine Handvoll Mensch bei der Geburt zu einem aufrecht gehenden und sprechenden Lebewesen entwickelt, stellt ein Wunder dar. Allein die Zeit wandelt alles und jeden!

Der Unterschied zu meiner Verwandlung? Ich habe sie selber herbeigeführt. Mein Körper war und ist ein Opfer meines Verhaltens. Er kann sich nie sicher sein, ob er an einem Tag etwas zu essen bekommt und hungern muss oder bis oben hin vollgestopft wird. Das führt dann auch schon mal dazu, dass ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 294 weitere Wörter

Autor: Lebenswelt

Herzlich willkommen in meiner Lebenswelt! Ich bin Julia (21) und in meinem Leben habe ich schon die Diagnosen Magersucht, Binge Eating, Depression und soziale Phobie bekommen. Momentan lebe ich nur noch mit „Restsymptomen“ dieser Krankheiten und beginne das Leben wieder zu genießen. Auf meinem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen mit psychischen Krankheiten, versuche mit Vorurteilen aufzuräumen, Wege zu einem gesünderen Leben zu finden und ich berichte über alles, was sich in meiner Lebenswelt so abspielt. Werdet inspiriert und motiviert ebenfalls euren Weg zu finden und euch selbst zu akzeptieren! Denn eure Lebenswelt ist lebenswert!

7 Kommentare zu „Verwandlung – Außen oder Innen?“

  1. Hallo liebe Julia, ich bin es die Bo! Liebe Julia, ich war gestern zwar auf Deinem Blog aber ich habe dir liebe Julia nicht geschrieben! Entschuldigung! Liebe Julia, wie geht es dir heute? Wie war bis jetzt Dein Tag? Liebe Julia, ich war heute in der Tagesklinik! Ich hatte mit meinen Therapeuten ein Gespräch wegen einer vorerst ehrenamtlichen Arbeit! Ich arbeite schon stundenweise ehrenamtlich mit den Senioren. Nun, ich möchte mein Arbeitspenusm erhöhen! Bei uns in Eupen gibt es ein Haus der Begegnung! Dort arbeiten Ehrenamtliche! Sie sind für die Menschen da! Morgen gehe ich dahin um mit der Verantwortlichen zu sprechen. Bevor ich dort zusage möchte ich vorerst schnuppern!!! In die Tagesklinik werde ich noch gehen!!! Liebe Julia, ich bin noch nicht so weit! Liebe Julia, Dein Blog tut mir gut!!! Dankeschön für Dich und Deine Arbeit! Liebe Julia, wenn ich zurück auf meine Vergangenheit schaue, tut mir es an der Seele weh, wieviele Menschen ich traurig, würend und enntäuscht habe. Ja, die Vergangenheit kann ich nicht mehr rückgängig machen! Ich ändere mein Verhalten, so wie Du mir liebe Julia geschrieben hast. Dankeschön! Es ist nicht immer einfach. Die alten Muster sind noch da!!! Ich habe vor einer kurzen Zeit von einer Seniorin ein Satz gehört. “ Bringe deine Vergangenheit in Ordnung und Du wirst gesund sein.“ Was meinst Du liebe Julia darüber? Liebe Julia, viele liebe Grüsse und eine liebevolle Umarmung, Bo

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe Bo! Ich hatte einen anstrengenden Tag, aber sonst geht es mir ganz gut.

      Wie schön, dass du in dem Haus der Begegnung arbeiten möchtest. Es ist immer schön anderen zu helfen. Ich wünsche dir, dass dir diese Arbeit gefällt und wenn es nicht klappt: denk immer dran, dass es nicht schlimm ist den Weg zu ändern.

      Über den Satz musste ich erstmal nachdenken und ich stimme zum Teil zu. Ich finde, dass die Vergangenheit einem soweit schadet, wenn sie dich auch in der Gegenwart noch leiden lässt. Sich immer auf die Vergangenheit zu konzentrieren ist meiner Meinung nach aber auch nicht gesund. Manchmal ist es gut das Vergangene zu lassen, weil man es sowieso nicht ändern kann. Man kann nur die Handlungen des Jetzt beeinflussen und weder die der Vergangenheit noch die der Zukunft!

      Alles Liebe und einen schönen Abend, Julia 💜

      Gefällt mir

  2. Liebe Julia, Dankeschön für Deine weise Antwort! Deine Worte werde ich beherzigen! Liebe Julia, ich wünsche Dir auch einen schönen und entspannten Abend!!! Erhole dich bitte gut! Viele liebe Grüsse und eine liebevolle Umarmung, Bo

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo liebe Julia, wie geht es Dir heute? Liebe Julia, ich war heute im Haus der Begegnung und habe mit der Verantwortlichen gesprochen. Sie hat mir erklärt, was meine Aufgaben es dort wären! Ab nächste Woche Mittwoch starte ich dort. Jeden Mittwoch! Liebe Julia, ich habe etwas auf dem Herzen! Vielleicht kannst Du mir behilflich sein? Liebe Julia, es gibt im meinem Leben zwei tolle Menschen, die mich blockiert haben, die ich im meinem Herzen habe! Ich weiß es nicht, wie ich damit umgehen soll? Ich bin schon sehr traurig darüber. Nun, ich habe übetrieben! Wie schon oft! Liebe Julia, das macht mich sehr traurig! Liebe Julia, was würdest Du an meiner Stelle machen? Liebe Julia, ich wünsche Dir noch einen guten Tag! Viele liebe Grüsse und eine liebevolle Umarmung, Bo P.S. Liebe Julia, Dankeschön!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bo! Ich bin heute von den anstrengenden Vortagen noch sehr müde.
      Das freut mich, dass du im Haus der Zuversicht arbeiten kannst. 😃

      Ich denke, dass ich noch etwas mehr Informationen brauche, um dir behilflich zu sein. Wenn du willst kannst du mir gerne per Mail schreiben, dann läuft das auch alles privater ab! Meine E-Mail: meinlebenalspsycho@gmail.com

      Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und schick dir eine Umarmung! 💜 Julia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s