Ich war noch nie… (Teil 1)

…in einer Disko.

…betrunken.

…auf einen anderen Kontinent.

…auf einem Konzert.

…Achterbahn fahren.

…beim Frauenarzt.

…allein in einem fremdsprachigen Land.

…finanziell unabhängig.

…eine ganze Nacht lang wach.

…im Fernsehen.

…in einer Beziehung.

…in einer Sauna.

…bei einer Massage.

…in New York („Ich war noch niemals in New York…“) 😉

…bei der Maniküre oder Pediküre.

…in einem Sexshop.

…länger als fünf Jahre mit jemandem gut befreundet.

…bei einer richtigen Opernvorstellung.

…die kleinste in einer Mädelsgruppe.

…verliebt auf den ersten Blick.

…die alleinige Besitzerin eines Haustieres.

…Snowboarden oder Surfen. (Ja, für mich gibt es da Ähnlichkeiten)

Das heißt jetzt nicht, dass ich alles davon tun möchte. Es sind alles Dinge, wo ich mir denke, dass ich aus der „Norm“ falle, weil ich das noch nicht gemacht habe. Meistens hält mich die Angst zurück, manchmal die Umstände und einiges ist mir auch einfach egal!

Aber das ist ok. Ich bin ok. Genauso wie du!


Habt ihr auch solche Eigenschaften, mit denen ihr aus der gesellschaftlichen Norm fallt?

Nächste Woche folgt ein zweiter Teil zum Thema „Ich hab noch nie…“. Und ich warne euch schon mal vor: Die Liste ist da noch um einiges länger. 😉

 

Autor: Lebenswelt

Herzlich willkommen in meiner Lebenswelt! Ich bin Julia (21) und in meinem Leben habe ich schon die Diagnosen Magersucht, Binge Eating, Depression und soziale Phobie bekommen. Momentan lebe ich nur noch mit „Restsymptomen“ dieser Krankheiten und beginne das Leben wieder zu genießen. Auf meinem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen mit psychischen Krankheiten, versuche mit Vorurteilen aufzuräumen, Wege zu einem gesünderen Leben zu finden und ich berichte über alles, was sich in meiner Lebenswelt so abspielt. Werdet inspiriert und motiviert ebenfalls euren Weg zu finden und euch selbst zu akzeptieren! Denn eure Lebenswelt ist lebenswert!

8 Kommentare zu „Ich war noch nie… (Teil 1)“

      1. Oh ja, die stell ich mir beide sehr schön vor! 🙂 Ich habe Cats gesehen und König der Löwen in Hamburg. Vor allem König der Löwen hat mich echt umgehauen. Muss aber auch sagen, dass es einer meiner liebsten Disney-Filme ist. 😉

        Gefällt 1 Person

  1. Sehr schöner Beitrag. 😍 Ich war noch nie jemand, der mit der Masse mitschwimmt. 😁
    Immer gegen den Strom und am besten immer bissl anders als die anderen. 😉
    Wer sagt, dass die andere die Norm sind?
    Schönen Tag und sonnige Grüße
    Michaela 🌻

    Gefällt 2 Personen

  2. Was für eine interessante Liste! Ich werde für mich auch so eine Liste erstellen – wer weiß, was dabei rauskommt… Und auf jeden Fall werde ich anschließend jeden Punkt bewerten – will ich das in Zukunft noch machen? Oder lieber nicht? Oder auf gar keinen Fall?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s