Wenn ich perfekt bin, dann…

…darf ich existieren.

…muss ich mich nicht mehr verstecken.

…ist das Leben auf meiner Seite.

…werde ich von anderen bewundert.

…darf ich schöne Kleidung tragen.

…darf ich Jungs gefallen.

…darf ich mich schätzen.

…darf ich schöne Erfahrungen machen.

…bin ich es wert geliebt zu werden.

…bin ich endlich glücklich.

Diese Liste stammt aus einem Tagebucheintrag und ist ungefähr 6 Monate alt. Seitdem hat sich in meinem Weltbild vieles verändert. Ich mache bereits einige Dinge von dieser Liste, obwohl ich mich als alles andere als perfekt bezeichnen würde- Aber das ist ok. Meistens zumindest…


Wollt ihr noch mehr zum Thema Perfektionismus lesen? – Dann bitte hier entlang: KLICK.

wisdom-92901_1920.jpg
by pixabay

Autor: Lebenswelt

Herzlich willkommen in meiner Lebenswelt! Ich bin Julia (21) und in meinem Leben habe ich schon die Diagnosen Magersucht, Binge Eating, Depression und soziale Phobie bekommen. Momentan lebe ich nur noch mit „Restsymptomen“ dieser Krankheiten und beginne das Leben wieder zu genießen. Auf meinem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen mit psychischen Krankheiten, versuche mit Vorurteilen aufzuräumen, Wege zu einem gesünderen Leben zu finden und ich berichte über alles, was sich in meiner Lebenswelt so abspielt. Werdet inspiriert und motiviert ebenfalls euren Weg zu finden und euch selbst zu akzeptieren! Denn eure Lebenswelt ist lebenswert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s