11 wichtige Fakten über Magersucht

  1. Von allen erkrankten wird ungefähr 1/3 gesund, 1/3 leidet unter Restsymptomen und bei dem letzten Drittel nimmt die Magersucht einen chronischen Verlauf.
  2. Magersucht ist die psychische Krankheit mit der höchsten Mortalität. Zwischen 10-15% sterben an der Krankheit.
  3. Magersucht wird oft von anderen psychischen Krankheiten wie Depression, Zwängen, Angststörungen und Suchtverhalten begleitet.
  4. Magersüchtige sind oft sehr intelligente Menschen mit hohem Selbstanspruch (soll kein Eigenlob sein).
  5. Magersucht wird laut Diagnosekriterien nur bei starkem Untergewicht (BMI < 17,5) diagnostiziert.
  6. Die typischen Gedankenmuster einer Magersucht können aber bei jedem Gewicht auftreten. Dann wird eine atypische Essstörung diagnostiziert.
  7. Wichtig: Nicht jeder schlanke Mensch ist magersüchtig! Also bezeichnet nie jemanden als magersüchtig. Ob betroffen oder nicht, das ist auf jeden Fall sehr verletzend.
  8. Mit einem BMI unter 12 hat man nur eine 50%-ige Chance zu überleben.
  9. Magersüchtige lügen häufig, sind aber KEINE schlechten Menschen. Das gehört zum Krankheitsbild.
  10. Ziehe nie voreilige Schlüsse. Eine Konfrontation mit dem Betroffenen über sein Verhalten, führt in der Regel zu negativen Folgen!
  11. Der Wunsch möglichst dünn zu sein ist nur das Symptom, die Ursache liegt ganz woanders.

Schon mein letztes Video gesehen? Es geht darum wie Depressionen auf YouTube behandelt werden: Warum plötzlich alle YouTuber DEPRESSION haben / Julia Lebenswelt

Autor: Lebenswelt

Herzlich willkommen in meiner Lebenswelt! Ich bin Julia (21) und in meinem Leben habe ich schon die Diagnosen Magersucht, Binge Eating, Depression und soziale Phobie bekommen. Momentan lebe ich nur noch mit „Restsymptomen“ dieser Krankheiten und beginne das Leben wieder zu genießen. Auf meinem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen mit psychischen Krankheiten, versuche mit Vorurteilen aufzuräumen, Wege zu einem gesünderen Leben zu finden und ich berichte über alles, was sich in meiner Lebenswelt so abspielt. Werdet inspiriert und motiviert ebenfalls euren Weg zu finden und euch selbst zu akzeptieren! Denn eure Lebenswelt ist lebenswert!

8 Kommentare zu „11 wichtige Fakten über Magersucht“

      1. Ich habe viele Jahre selbst mit dem Thema gekämpft und bin stets geschockt, wie wenig Menschen darüber wissen. Es ist ein sehr gängiges Problem unserer Zeit, leider, und viele wissen gar nicht so recht, was das ist. Solche Beiträge können da zumindest etwas aufklären und auch ein paar Vorurteile beiseite räumen.
        Liebste Grüße
        Mia

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s