Elite Award – Von Motivation, unnützen Dingen und Fernsehern

Ich wurde von thoughts on life für den Elite Award nominiert und da ich bei Awards immer gerne mitmache, habe ich mich sehr darüber gefreut. Vielen lieben Dank thoughts on life!

Da ich schon einmal für den Elite-Award nominiert wurde, verweise ich hier für Regeln und Beantwortung der Standardfragen auf den entsprechenden Beitrag:

Elite Award – Meine Weltverschwörung

elite award klein

Und jetzt beantworte ich mit Freude die 7 Fragen von thoughts-on-life:

  1. Welche „unnützen“ Dinge kaufst oder leistest du dir immer wieder?

Meine Mutter würde jetzt sofort antworten: Nichts. Ich bin tatsächlich sehr minimalistisch angehaucht und gebe eigentlich selten Geld für „Unnützes“ aus. Wenn ich aber etwas nennen müsste, dann wäre es die Tatsache, dass sich meine Hobbies schnell verändern und ich dann auch immer das neue „Equipment“ brauche bzw. glaube es zu brauchen.

  1. Wann hast du das letzte Mal gelacht und warum?

Gestern und zwar über mich, weil ich mal wieder mit mir selbst gesprochen habe – und das auf Englisch. Das passiert bei mir regelmäßig, weil ich im Internet viel auf Englisch konsumiere und das irgendwie bei mir hängen bleibt. 😀

  1. Fernseher zuhause oder keinen?

Ein Fernsehgerät habe ich nicht, aber mein Laptop ist praktisch ein Multifunktionsgerät, auf dem ich mir auch stundenlang Serien und CO. reinziehen kann. Ich mag das klassische Fernsehprogramm nicht, weil es mir immer so gekünstelt vorkommt. Wenn ich etwas Künstliches will, schaue ich einen Film. Deshalb bin ich so ein großer YouTube-Fan, weil es viel authentischer ist – vorausgesetzt natürlich man landet in den richtigen Ecken!

  1. Hast du schon mal einen Wurm, eine Schnecke, eine Heuschrecke oder ähnliches gegessen und wenn ja, warum?

Nein. Und ich hab es auch nicht vor! 😉

  1. Welches Buch bist du zur Zeit am Lesen (wenn du denn eines am Lesen bist)?

Ich bin ein Opfer meines Studiums und lese gerade „Das Psycho-Test-Buch“ von Ben Ambridge. Der Titel sagt eigentlich schon alles: in dem Buch sind verschiedene psychologische Tests, die man selbst machen kann und dazu Hintergrundinfo erfährt. Es ist aber kein wissenschaftliches Buch, sondern sehr unterhaltsam und einfach zu lesen.

  1. Trinkst du lieber Tee oder Kaffee?

Tee, zu 100%. Ich weiß gar nicht, ob ich schon jemals in meinem Leben eine komplette Tasse Kaffee getrunken habe. 😉

  1. Was machst du, wenn du dich für etwas motivieren musst?

Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste heißt: machen ohne viel darüber nachzudenken. Wenn ich etwas machen muss und nicht sofort damit anfange „zerdenke“ ich vieles, sodass ich dann noch unmotivierter bin. Wenn es um Dinge geht, die mich meinen Zielen näher bringen und mir gerade die Motivation fehlt, dann suche ich oft im Internet nach inspirierenden Menschen oder motivierender Musik.

Da momentan die Uni meinen Kopf mehr als beansprucht, bin ich mal bei der Wahl meiner 7 Fragen sehr unkreativ und nehme dieselben wie aus meinem ersten Elite-Award-Beitrag:

  1. Wie würde ein Tag in deinem perfekten Leben aussehen?
  2. Welches Tier wärst du gerne und warum?
  3. Meinst du es gibt gute und böse Menschen?
  4. Gab es in deinem Leben einen oder mehrere Momente, die du als „Wendepunkt“ in deinem Leben bezeichnen würdest?
  5. Weswegen bist du auf andere Menschen neidisch?
  6. Was wäre dein Leben für ein Film?
  7. Welche Frage würdest du niemals beantworten wollen?

Und auch die Nominierungen möchte ich mir offen lassen und freue mich über jeden, der meine Fragen beantworten möchte! (Wenn nicht in einem eigenen Blogbeitrag, dann auch gerne einfach hier unten in den Kommentaren.) Ich freue mich immer so sehr eure Gedanken zu lesen!


 

► Mein YouTube Kanal: JULIA LEBENSWELT

Social Media Button

Ein Gedanke zu “Elite Award – Von Motivation, unnützen Dingen und Fernsehern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s